Connect with us

Sport

NBA fördert Basketball in Afrika mit „Basketball Africa League“

Published

on

Längst ist die NBA keine rein US-amerikanische Liga mehr. In der abgelaufenen Saison standen 108 Spieler aus 42 Ländern bei den Teams unter Vertrag – 22 Prozent aller Spieler stammten von außerhalb der USA.

In den vergangenen Jahren präsentierte sich die NBA bereits immer öfter außerhalb ihres gewohnten Territoriums mit Vorbereitungsspielen in Europa oder Asien.

Partien der regulären Saison fanden im vergangenen Jahr auch in Mexiko statt. Bei der diesjährigen Summer League waren die Nationalmannschaften aus Kroatien und China mit dabei. In Afrika hielt die Liga mit dem Programm „Basketball ohne Grenzen“ regelmäßig Showspiele ab.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen – hier geht’s zum Shop | ANZEIGE

Schröder und Nowitzki bei Showspiel dabei

Unter anderem war auch Dennis Schröder beim NBA Africa Game 2017 in Johannesburg mit von der Partie. Der deutsche Nationalspieler hat Wurzeln in Gambia. Dort duellierten sich er und weitere NBA-Spieler mit afrikanischen Wurzeln mit Team World, bei dem 2017 auch Dirk Nowitzki spielte.

Nun könnte schon bald ein noch größerer Basketball-Boom in Afrika entstehen, denn NBA-Boss Adam Silver stellte kürzlich die Basketball Africa League (BAL) vor.

Dabei werden zwölf Teams aus afrikanischen Städten, die aktuell noch nicht bekannt sind, in Kairo (Ägypten), Dakar (Senegal), Lagos (Nigeria), Luanda (Angola), Rabat (Marokko) und Monastir oder Tunis (beide Tunesien) auflaufen.

Das Final Four soll in Kigali (Ruanda) stattfinden. Angedacht sind zwei Conferences mit je sechs Teams und fünf Spiele pro Team. Die drei besten Teams jeder Conference treffen im Final Six aufeinander, bevor im Final Four der Sieger der BAL ermittelt wird.

„Ein Traum wurde für uns alle wahr. Ich hatte Glück, dieses Spiel spielen zu dürfen und träumte schon immer davon, so etwas auf unserem Kontinent zu haben“, sagte NBA-Hall-of-Famer Dikembe Mutombo, der aus dem Kongo stammt, dem US-Portal The Undefeated nach Bekanntgabe der neuen Liga, die im März des kommenden Jahres beginnen soll.

Afrikanisches Talent bald in NBA?

Die Liga schloss außerdem mit Unterstützung der NBA eine mehrjährige Partnerschaft mit Nike und der Jordan Brand ab.

Die Voraussetzungen für einen Basketball-Boom in Afrika sind also gegeben, denn die Begeisterung der afrikanischen Bevölkerung für die NBA ist seit Jahren ungebrochen.

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Passend dazu will die Liga im kommenden Jahr erstmals auch ein spezielles Leaguepass-Angebot für den afrikanischen Kontinent anbieten.

Und wer weiß, vielleicht wird schon in der übernächsten Saison der erste Spieler mit BAL-Vergangenheit in der NBA auflaufen.



Source link

Weiterlesen
Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sport

NFL: Cleveland Browns gewinnen bei den New York Jets

Published

on

By




Source link

Weiterlesen

Sport

GT SPORT · PS4 · Hamburg-Germany · 17.o9.2o19

Published

on

Weiterlesen

Sport

Cleveland Browns schlagen Jets, BVB vs. Barca in der CL

Published

on

By

Der Hamburger SV kassiert im Stadtderby gegen den FC St.Pauli die erste Niederlage und stürzt von Platz eins. 

Der Streit um die Nummer 1 in der Nationalmannschaft droht zu eskalieren. Marc-André ter Stegen legt nach Manuel Neuers Kritik nach. 

Schock in der NFL. Ben Roethlisberger kann in dieser Saison nicht mehr für die Pittsburgh Steelers auflaufen. Die Cleveland Browns freuen sich dagegen über den ersten Sieg.

Am Abend empfängt der BVB den FC Barcelona zum Auftakt der Gruppenphase der Champions League.

SPORT1 präsentiert zweimal am Tag das Wichtigste für Ihren Sport-Tag komprimiert zusammengefasst. 

Morgens liefern wir Ihnen die wichtigsten News aus der Nacht, blicken auf die Highlights des Tages voraus und sagen Ihnen, was Sie bei uns im TV und Digital nicht verpassen sollten. Am Abend fassen wir das wichtigste Geschehen des bisherigen Tages für Sie zusammen. Viel Spaß damit!

Das ist passiert

– OBJ glänzt mit Touchdown – Quarterback-Drama geht weiter

Die Cleveland Browns feiern im Monday Night Game gegen die New York Jets ihren ersten Saisonsieg. Odell Beckham Jr. gelingt ein sehenswerter Touchdown, bei den Jets geht das Quarterback-Drama weiter. (Zum Bericht)

– HSV patzt im Derby 

Der Hamburger SV kassiert im Stadtderby die erste Niederlage und stürzt von Platz eins. St. Pauli profitiert auch von einer strittigen Schiri-Entscheidung. (Zum Bericht)

– Volleyballer holen ersten Sieg bei EM

Die deutschen Volleyballer haben bei der EM den ersten Sieg gefeiert und damit Kurs auf das Achtelfinale genommen. Siege gegen Slowakei und Spanien sind nun Pflicht. (Zum Bericht)

– Saison-Aus für Star-Quarterback Ben Roethlisberger

Ben Roethlisberger kann in dieser NFL-Saison nicht mehr für die Pittsburgh Steelers auflaufen. Die New Orleans Saints müssen nur einige Wochen auf ihren Star verzichten. (Zum Bericht)

– Ter Stegen kritisiert Neuer

Der Streit um die Nummer 1 in der Nationalmannschaft droht zu eskalieren. Marc-André ter Stegen legt nach Manuel Neuers Kritik nach. (Zum Bericht)

– Mbappé und Cavani fallen gegen Real in der UCL aus

PSG muss im Auftaktspiel der Champions League am Mittwoch gegen Real Madrid auf Kylian Mbappé und Edinson Cavani verzichten. Auch Neymar steht nicht zur Verfügung. (Zum Bericht)

Das passiert heute

– Champions League: BVB erwartet Messi und Barca

Erster Spieltag in der neuen Champions-League-Saison. Borussia Dortmund erwartet zum Auftakt der Gruppenphase direkt ein Kracher, denn das Starensemble des FC Barcelona um Lionel Messi kommt in den Signal Iduna Park (Champions League: Borussia Dortmund – FC Barcelona, ab 21 Uhr im SPORT1-LIVETICKER). Auch RB Leipzig startet das Abenteuer Königsklasse. Die Sachsen müssen zum portugiesischen Meister Benfica Lissabon (Champions League: Benfica Lissabon – RB Leipzig, ab 21 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)

– Champions League: Klopps Liverpool bei Ancelottis Neapel

Titelverteidiger FC Liverpool muss gleich zu Beginn der Gruppenphase ein hartes Auswärtsspiel bestreiten. Die Truppe von Trainer Jürgen Klopp muss beim SSC Neapel mit Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti ran (Champions League: SSC Neapel – FC Liverpool, ab 21 Uhr im SPORT1-LIVETICKER). Mit Inter Mailand, dem FC Chelsea oder Ajax Amsterdam sind weitere Top-Teams im Einsatz – SPORT1 begleitet alle Spiele ab 18.55 Uhr LIVE im Konferenzticker. 

Das müssen Sie sehen

-UEFA Youth League

In der UEFA Youth League messen sich die besten U19-Teams des Kontinents. 2019 holte sich der FC Porto im Finale gegen den FC Chelsea den Titel. In dieser Saison sind mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer 04 Leverkusen vier deutsche Teilnehmer in der Junioren-Königsklasse mit dabei. Zum Auftakt steht für die BVB-Youngster gleich der Kracher gegen den FC Barcelona auf dem Programm. SPORT1 überträgt die Partie ab 15.55 Uhr LIVE im Free-TV sowie im Livestream und bietet zudem den Liveticker zum Spiel.

– Magenta Sport Arena

Vier Sportarten, sechs Ligen, ein Magazin: In dem wöchentlichen Format „Magenta Sport: Arena“ berichtet SPORT1 über die Highlights aus Fußball-Bundesliga, UEFA Champions League, 3. Liga, FLYERALARM Frauen-Bundesliga, Deutscher Eishockey Liga, easyCredit Basketball-Bundesliga und der eSports-Szene. Neben Spielberichten bietet das einstündige Magazin in dieser Saison auch aktuelle News, Analysen und Vorberichte zu den einzelnen Ligen und Wettbewerben. SPORT1 überträgt um 19 Uhr LIVE im TV und STREAM.

– Fantalk

Hier sind die Fans live auf Sendung: Der Fantalk hat zum Start der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 viel Gesprächsstoff zu bieten. SPORT1 überträgt um 20 Uhr LIVE im TV und STREAM.

– SPORT1 News

SPORT1 News präsentiert LIVE die aktuellen Themen aus dem deutschen Fußball, unter anderem aus der Bundesliga, 2. Bundesliga und Nationalmannschaft, den Europapokal-Wettbewerben und den internationalen Ligen, sowie aus weiteren populären Sportarten. SPORT1 überträgt um 23.15 Uhr LIVE im TV und STREAM.

Das Video-Schmankerl des Tages

Der Streit um die Nummer 1 in der Nationalmannschaft droht zu eskalieren. Marc-André ter Stegen legt nach Manuel Neuers Kritik nach.



Source link

Weiterlesen

Trending

We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Accept